Samstag, 23. Januar 2010

Musik für die ich mich schäme

Uiiii.... Als mitteilungsbedürftiges Wesen freu ich mich natürlich über jedes Stöckchen uuund bedanke mich bei chiaki , die mich getaggt hat. :)

"Musik für die wir uns schämen"

Jeder kennt es: Lieder, die man mehr oder weniger heimlich liebt, weil sie so gar nicht zum "Musikkenner" mit erlesenem Geschmack passen wollen.
Mal abgesehen davon...Mir wird sowieso andauernd nahegelegt, dass ich scheußliche Musik höre. ;)
(Könnte vielleicht daran liegen, dass ich größtenteils von "bösen Gruftschlampen" und "trven Metalern" umgeben bin...^^)
Meine Lautspreche geben halt nicht nur Darkwave und Batcave von sich, sondern spielen auch ziemlich viel Indie und Britpop und ich steh dazu. :)
...aber natürlich hab auch ich n paar Musikleichen im Datenkeller...
Bei mir sind das zum Beispiel:




Silbermond
Juli, Wir sind Helden, Die Moulinettes, Fräulein Wunder uuuuund wie sie nicht alle heißen.... Deutscher Rock-Pop boomt und wie die Pilze schossen zich unerträgliche deutsche Bands aus dem Boden des Musikwaldes.
Bei den meisten wirkt das "Pseudo-Rockgören-Image" auch noch aufgesetzt, aber Ausnahmen bestätigen die Regel...blabla....Silbermond hör ich immer wieder gerne und vor allem während "Das Beste" sind ne ganze Zeit lang die Tränen geflosssen! :D

James Blunt
Mit Schmusesängern kann ich normalerweise auch nichts anfangen.... Aber so nem charismatischen Kerl kann auch ich nicht widerstehen. ;)
Diese Melancholie in der Stimme, die gedehnten hohen Töne, seine Tristesse, die er rüberbringt....trotzdem klingt es nicht, als würde er einfach mal auf die Tränendrüse drücken.... herrlich :)
Die Melodien sind alle eingängig und doch nicht simpel, der Stil ist einprägsam und hat meiner Meinung nach Wiedererkennungswert.
Kein Song klingt wie ein zweiter, jedes Stück hat seinen eigenen ganz besonderen Reiz.


HIM
"Was? Du magst HIM?" Wenn Blicke töten könnten...Ohje! xD
Ich behaupte mal das 75% der weiblichen "Schwarzen Szene" mal HIM gehört hat und ein großer Teil es noch immer heimlich macht. ;)
Hach ja... Die gängige Einstellung in Subkulturen:
Alles, was "Underground" ist, ist gut und alles Kommerzielle ist schlecht.
Das ist eine Meinung, die man zusammenrollen und sich in den Arsch schieben kann.
Es gibt Bands, bei denen ich mich frage, was sie uns eigentlich mitteilen wollen.
"Cradle of Filth" zum Beispiel..... Versteht man dann doch mal ein paar Wörter und man weiß ungefähr, was der Satz bedeutet, wird jeglicher Sinn oder Inhalt zugunsten von Wörter geopfert, die sich einfach "gruftig" anhören. Zum Brechen.
Ich jedenfalls habe lieber sinnliche Stimmen und schöne, mitreißende Melodien als stumpfsinniges Gegrunze und Gitarrenvergewaltigungen.
Ach ja.... Ville Valo...Heirate mich, du geile Sau! *loool*

Lady Gaga

Ultimativer Plastik-Pop.... Kann man das noch steigern? Ich bezweifle es.
Großen Respekt an ihren Manager und das PR-Team, die das Produkt LadyGaga
perfekt in den "Popsternchenhimmel" katapultiert haben.
Ich finde, dass sie unglaublich unsympathisch wirkt, einem Transvestiten ähnelt und den Styling-Tiefpunkt geknackt hat!
Wer sowas hört, sollte sich wirklich schämen! :D
...Aber ich muss einfach gestehen:
"Brown Eyes" hab ich tagelang in Endlosschleife gehört. ;)

...und zum Schluß noch ein NoGo aus der Kindheit:

Spice Girls

Hach....waren das noch Zeiten! =P
.....5 Tussen, keine wie die Andere, für jedes kleine Mädchen war also irgendeine dabei, die man ja soooo toll fand.
Die Musik find ich heute zwar unerträglich, aber diese Band hat meine Grundschulzeit geprägt. :)



Jetzt hab ich euch aber genug belästigt.
Hab ich noch was mitzuteilen?
...öööhm... ne, das wars...

Ach ja... Stöckchen werfen und so... :D

Fräulein Smilla
Pupsi
MissTake


Viel Spaß beim Mitteilen von Peinlichkeiten! :D

10 Kommentare:

Octapolis hat gesagt…

Man sieht ja auch keinen im HIM-Shirt auf der Straße rumlaufen, haha...

kitten.core hat gesagt…

...Genau wegen diesen kleinen Kreischtussen ist der Schamfaktor für mich ja so hoch xDD

chiaki hat gesagt…

das einzige was ich wirklich peinlich finde, ist Silbermond :D ansonsten mag ich sogar James Blunt. und HIM habe ich früher total gelieeebt, und mag ihre Musik immer noch. Man sollte seine eigenen Likes und Dislikes doch nicht von der Masse abhängig machen, oder? Auch wenn diese Kommerzkacke wirklich der reinste Müll ist.
Freue mich übrigens, dass du den Tag beantwortet hast! :)
fände es aber auch toll, wenn du mich als chiaki und nicht als "wursr" verlinken würdest, so heißt nämlich nur mein beloppter Block dank Tippfehler XD
bei der Nonne musste ich total lachen :D :D

MissTake. hat gesagt…

Uh ich wurde Getaggt O__O omg ich bin wirklich schon die ganze zeit am überlegen was ich da nehmen könnte *grübel*
Muss ich da was schreiben für was ich mich wirklich schäme oder was ich mag und andere scheiße finden?
xD MissDoof. *lach*

kitten.core hat gesagt…

@MissTake Hab selbstkeine Ahnnung :D
...Hab einfach drauflosgeschrieben xD

@chiaki sooo...habs geändert ...kann es sein, dass es ursprünglich mal "wurst" heißen sollte? xD

MissTake. hat gesagt…

Nagut xD Ich hab auch was gefunden!^^
http://ichbinrockabella.blogspot.com/2010/01/tagmusik-fur-die-ich-mich-schame.html

Tomiii hat gesagt…

Was liebe ich diese Ironie in deinen Texten. Mehr davon :)

Diese Art zu schreiben ist Genial.
Aber es ist so.
Wenn ich überlege was für Musik ich früher mochte.

Erschreckend wie viele ich toll finde aus deier Liste x33.

Wie kommst du nur immer auf diese geilen Ideen?
Ild*

Isabella Blume hat gesagt…

also HIM und lady gaga find ich nicht schlimm! lady gaga hör ich auch...
allerdings für james blunt würde ich mich auch schämen, würde ich ihn hören.. :D

ina hat gesagt…

ach so schlimm sind deine sachen doch garnicht...

auch wenn ich die werbefigur lady gaga garnicht mag wenn sie live singt find ich sie toll...

liebe grüße
ina

Enfant Terrible hat gesagt…

James Blunt - Was habe ich den Typen geliebt! Jede seiner Freundinnen wurde nach Macken ausgestalkt, die Texte mussten sitzen und ich habe nur noch nach James Blunt gegooglet.
Hach!
Lg